4. Bericht von der Hessischen Einzelmeisterschaft 2018

Notizen und Impressionen von Tag 3 bzw. 4 (2. Etappe)

Zeilsheim, 12.Mai. 2018

+++ Hanno Eckert führt das C-Turnier nach 6 Runden mit 5,5 Punkte an
→       Erster Verfolger ist Vincent Döhne mit 5 Punkten. Es folgen 3 Spieler mit 4 Punkten.

Hessenmeisterschaft 2018
          „Beast“ Vincent (laufend) beim beobachten möglicher zukünftiger Gegner

+++ Noch knapper geht es im C-Tunier zu. Gleich 4 Spieler mit 5 Punkten werden in der Schlussrunde den Gesamtsieger an den ersten beiden Brettern bestimmen.
→       Nachdem Stefan Diehl den bis dahin alleine führenden Shadi Alkayas besiegen konnte, ist dieser wegen der besten Buchholzwertung zwar noch immer im Vorteil, muss aber am Schlusstag siegen, um sich dem  Turniergewinn im B-Open zu sichern.

Stefan Diehl (rechts) gegen Shadi Alkayas (0:1)

     Stefan Diehl (rechts) gegen Shadi Alkayas (0:1)

Schiedsrichter Rondio

 Schiedsrichter Thomas Rondio - „Schach ist ganz sicher Sport...“

 Hessenmeisterschaft 2018

                                                                               „...da stehen doch sogar Tore !“

+++ Gleich 5 Spieler mit 4,5 Punkten führen das A-Turnier an. Der höchste Buchholzwert macht Sebastian Leidorf zum derzeitigen Tabellenersten.

Diyor Bakiev (U12) erreicht ein weiteres Remis mit Schwarz gegen Mario Rutsatz (TWZ 1997), und ist als 48ter der Setzliste auch nach 6 Runden ungeschlagen, und belegt derzeit Platz 17.

 Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt

  Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt !

 

+++ IM Lubbe (nun 6,5 Punkte) und FM Lagunov (6) siegen im Meisterturnier, und gehen als Favoriten in die letzte Runde am Sonntag Vormittag.

IM Lubbe - Samuel Weber
Unter den kritischen Blicken der Eltern – Samuel Weber (hinten) kämpft um das Remis gegen IM Lubbe, dessen Läuferpaar aber später den Sieg erzwingen wird...

Sonntag, 13. Mai, 09:00 Uhr (Schlussrunde)

Spielort ist der SAALBAU Stadthalle Zeilsheim, Bechtenwaldstraße 17, 65931 Frankfurt